7 Facebook Messenger Marketing Strategien | Call to Traction
Search Engine Optimisation – SEO
10. Oktober 2017
8 häufige Fehler im Affiliate Marketing – Call to Traction
19. Oktober 2017
Zeige alle

7 Facebook Messenger Marketing Strategien – Call to Traction

 
Weltweit gibt es mehr als 1,3 Milliarden Menschen, die den Facebook Messenger jeden Monat nutzen. Hast Du schon einmal daran gedacht, diesen für Dein Marketing zu verwenden?
Hier findest Du 7 Ideen, warum Du den Facebook Messenger für Dein Marketing zumindest einmal testen solltest.
 

1. Liefere Deine Inhalte über den Messenger aus

Der gebräuchlichste Ansatz, Inhalte an Deine Leser auszuliefern ist die Mail. HubSpot wollte herausfinden, ob der Messenger von Facebook eine bessere Alternative ist. Anstatt also einfach nur Leute aufzufordern, ein Formular auszufüllen und die geradlinige Inhalte per E-Mail zu erhalten, bieten sie die Option an, das Formular zu überspringen und die Inhalte über den Facebook Messenger abzurufen. Nach vierwöchigen Tests fanden sie einen eindeutigen Gewinner. Die Messenger-Strategie führt zu einer um 242 % höheren Open Rate und einer um 619 % höheren Klickrate.

2. Hilf Deinen Followern den relevantesten Content zu finden

Neben der Weitergabe von Inhalten an Deine Follower kannst Du den Facebook Messenger auch dazu verwenden, Deinen Follower die Informationen selbst abrufen zu lassen. Es gibt viele Beispiele für diese Anwendung im Facebook Messenger. Unternehmen wie Whole Foods Market, Food Network und TechCrunch haben Messenger-Chatbots, die ihren Followern helfen, Artikel zu finden, die sie lesen möchten.

3. Aktiviere Teilnehmer während Events

Eine andere Art, wie HubSpot den Facebook Messenger verwendet, ist, wichtige Informationen und Erinnerungen über Events zu senden, zu denen sich Personen angemeldet haben. Ähnlich wie bei der ersten Idee fanden sie heraus, dass die Response Rate beim Facebook Messenger deutlich höher war als bei E-Mail.

4. Erzeuge hoch-qualitative Sales Leads

Der Facebook Messenger ist immer noch ein relativ neuer Marketing-Kanal. Das bietet die großartige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit der Leute zu erlangen und qualitativ hochwertige Verkaufszahlen zu generieren. Laut Dmitriy Kachin von Chatfuel ist die Response Rate im Facebook Messenger derzeit unglaublich hoch.

5. Binde potenzielle Kunden wieder ein

Facebook Messenger Ads bieten die Möglichkeit, bereits bestehende Prospects wieder einzubinden. Es gibt zwei Arten von Facebook Messenger-Anzeigen, die Du dazu verwenden kannst. Die erste Art sind Click-to-Messenger-Anzeigen. Diese ermöglichen es Dir, Personen aus dem Facebook-Nachrichten-Feed in eine Messenger-Konversation mit Dir zu führen. Die Alternative sind gesponserte Nachrichten. Diese ermöglichen es Dir, eine Messenger-Konversation mit jedem zu initiieren, der Deiner Facebook-Seite bereits zuvor eine Nachricht gesendet hat.

6. Erreiche Deine Zielgruppe 1 zu 1

Der Facebook News Feed ist mit Anzeigen gesättigt. Stell Dir vor, Du kannst ohne die ganzen Nebengeräusche Deine Zielgruppe erreichen. Eins zu eins. Mit Messenger-Anzeigen kannst Du genau das tun. Nutzer sehen Deine Anzeige auf dem Home Tab ihrer mobilen Messenger-App. Wenn sie auf die Anzeige tippen, werden sie zu Deinem bevorzugten Zielort gebracht - Deiner Website oder einer Messenger-Unterhaltung.

7. Sorge für schnellen Customer Support

Die letzte Strategie (dieser Liste) für die Verwendung des Facebook Messengers ist etwas, das Du vielleicht bereits tust. Kundenbetreuung über den Facebook Messenger. Wie Jay Baer, Präsident von Convince & Convert, vorschlägt, ist Social Media Customer Service das neue Marketing.
 
André Wehr
André Wehr
Als Gründer und Unternehmer erlebe ich täglich, wie wichtig Traction ist. Sie macht den Unterschied zwischen einer ganz netten Idee und einem lebensfähigen Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.